Bauwerkintegrierte Photovoltaik auf der InterSolar gut vertreten

Bauwerkintegrierte Photovoltaik auf der InterSolar gut vertreten

Auf der InterSolar Europe, die zwischen dem 31.05. und dem 02.06.2017 in München stattfand, war die Bauwerkintegrierte Photovoltaik vergleichsweise gut vertreten. Wer die Augen aufhielt und Produkte für die BIPV finden wollte, konnte gleich auf eine ganze Reihe von Anbietern mit Glas-Glas-Modulen, PV-Dachziegeln oder flexiblen PV-Folien treffen. Manch ein Besucher sprach gar von einem “Trend zur BIPV”. 

Schön zu sehen war auch, dass die Mitglieder der Allianz BIPV so zahlreich auf der InterSolar vertreten waren. Die Stände unserer Mitglieder waren an allen drei Tagen immer gut besucht.

Mitglieder der Allianz BIPV

Mitglieder der Allianz BIPV auf der InterSolar 2017

Und dennoch bleiben mit Blick auf die BIPV gemischte Gefühle. Denn in dem großen Markt der Photovoltaik bleibt die BIPV leider immer noch eine Nischenerscheinung. Auch machen Gerüchte die Runde, dass sich einige der großen, vermeintlich etablierten Anbieter aus dem BIPV-Geschäft zurückziehen wollen. Der neue Aufschwung der Photovoltaik, der derzeit fast überall unisono beschwört wird, scheint die BIPV noch nicht recht erfasst zu haben.

So bleibt nur zu hoffen, dass Herstellern und Anbietern nicht so schnell die Puste ausgehen wird. Und dass wir als Allianz BIPV neue Impulse setzen können für die Verbreitung der Bauwerkintegrierten Photovoltaik. Der Anfang hierfür ist gemacht. Der Zuspruch, den wir mit der Allianz BIPV auf der InterSolar erfahren haben, zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind. Wir würden uns freuen, wenn wir in der vergangenen Woche auch ein paar neue Mitstreiter und Unterstützer gewinnen konnten. Denn jetzt gilt es umso mehr, Kräfte zu bündeln, gemeinsam für die BIPV zu werben und daran mitzuwirken, die Rahmenbedingungen für die BIPV zu verbessern.

Herzliche Grüße,

Ihr Sebastian Lange

Sebastian Lange

Sebastian Lange

sebastian.lange@allianz-bipv.org

BIPV - einfach die schönste Art, sauberen Strom zu erzeugen.

No Comments

Post a Comment