Die Allianz BIPV wächst weiter und wird internationaler

Die Allianz BIPV wächst weiter und wird internationaler

Im letzten Monat konnten wir mit den RISE Research Institutes of Sweden und dem AIT Austrian Institute of Technology gleich zwei weitere Forschungseinrichtungen im Kreis der Mitglieder der Allianz BIPV begrüßen. Insgesamt engagieren sich nun elf namhafte Forschungseinrichtungen in der Allianz BIPV.

Mit dem Beitritt des RISE haben wir zudem unser erstes Mitglied aus Schweden gewonnen. Es freut uns, dass unsere Initiative zur Förderung der Bauwerkintegrierten Photovoltaik auch im hohen Norden positiv wahrgenommen wird. Die Arbeit der Allianz BIPV ist nicht auf Deutschland beschränkt. Unsere Mitglieder kommen aus Deutschland, Österreich, der Schweiz und nun auch aus Schweden. Eine aktuelle Liste aller Mitglieder der Allianz BIPV ist auf unserer Internet-Seite veröffentlicht.

Die Allianz BIPV hat sich zum Ziel gesetzt, die Verbreitung Bauwerkintegrierter Photovoltaik zu fördern und bestehende Hemmnisse für deren Einsatz zu beseitigen. Bauwerkintegrierte Photovoltaik soll zum selbstverständlichen Bestandteil von Bauwerken werden. Neben dem regelmäßigen Informations- und Erfahrungsaustausch der Mitglieder, wirkt die Allianz BIPV bei Forschungsvorhaben und bei der Erarbeitung von anerkannten Regelwerken mit. Darüber hinaus tritt die Allianz BIPV öffentlichkeitswirksam für die Bauwerkintegrierte Photovoltaik ein und unterstützt andere Verbände mit entsprechenden Informationen.

Wenn auch Sie an der Verwirklichung dieser Ziele mitwirken wollen, dann treten Sie mit uns in Kontakt. Die Allianz BIPV steht allen offen, die unsere Ziele teilen.

Sebastian Lange

Sebastian Lange

lange@projektkanzlei.eu

BIPV - einfach die schönste Art, sauberen Strom zu erzeugen.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.